Links

Interessante und wichtige Adressen:

Krippenbau in Deutschland: Wer glaubt, nur die bekannten „klassischen“ Krippengebiete gibt es, der irrt. Da bin ich auf eine Webseite gestoßen, die mir erfreulicherweise den Gegenbeweis bietet. Jede Menge Informationen, Geschichte, Lieteratur, einfach all das, was einen Krippenfreund interessiert, findet man hier. Und die Seite wird auch ständig ausgebaut und aktualisiert!

Museumsradio: Nicht alles, was in einem Museum ist, muß verstaubt sein. Ganz im Gegenteil! Das ist ein Museum mit Pfiff! (Derzeit täglich erst ab 14 Uhr in Funktion!). „Museumsdirektor“ Reinhard Pirnbacher und Edith Schiller freuen sich auf Euren Besuch!

Das ist meine Musik, die ich höre, wenn ich schnitze oder Krippen baue. Das geht hinein und gibt mir das nötige Gefühl für mein Hobby. Zudem schätze ich Menschen, die sich für den Kulturerhalt einsetzen. Und der Rolf ist so einer…

Tolle Musik aus vergangenen Tagen! Ja, wenn der Andere eine Leistung nicht schätzen kann, dann greift man eben zur Selbsthilfe. Genau so hat es Reinhard Pirnbacher gemacht, nachdem man ihm ganz cool vor die Sendertür beim ORF Salzburg gesetzt hat. Jetzt gibt es die unveränderte und bewährte Plattenkiste über den eigenen Sender aus dem eigenen Hausstudio! Gratulation und alles Gute Pirni!

Guter Rat ist NICHT teuer – so bin ich zufällig auf diese Seite gestoßen, die mir bereits so manche Frage beantworten konnte und mir manches Kopfzerbrechen sparte. Und auslernen kann man bekanntlich nie…

Ein Fachmann gibt gute Ratschläge: Also das ist mir bisher auch noch nicht untergekommen. Da gibt ein Elektrofachmann kostenlos gute Ratschläge aus der Praxis und bietet gleich auch die bequeme Möglichkeit, dort das Richtige einzukaufen.

Und es gibt sie doch noch… – die Abenteuer dieser Welt. Dies beweist der Abenteurer und Weltenbummler Helmut Pichler, der „Gosauer“ mit seinen einzigartigen und eindrucksvollen Vorträgen in ganz Österreich, in Bayern und in Südtirol.

Einen Ausflug wert ist diese Sammlung, auf die ich eher zufällig gestoßen bin und die ich mir auch schon bald selber angeschaut habe. Darüber berichtete ich in meiner Sendung „Ums Eck umi g’schaut“ am 1.12.2019 im Freien Radio Salzkammergut.

Wissenswertes zum Nachblättern: Man sucht etwas und kann es einfach nicht finden, weil die Werbung das Wesentliche überdeckt – wer kennt das nicht? Und da hab ich eine Seite gefunden, die sich wirklich auf das Wissenswerte – nicht nur rund ums Hobby –  beschränkt. Mein Tipp: einfach nachschauen und blättern, ist wirklich interessant und wissenswert!

Krippenfreunde Villach: Eine besonders engagierte Truppe gibt es in Kärnten. Unsere südlichen Nachbarn befassen sich sehr kompetent mit der Pflege und Förderung der Krippen auf volkskundlicher Grundlage.

Volksmusik aus Bayern, Südtirol, Schweiz und Österreich: Da findet der Volksmusik-Liebhaber genau das, was er sucht und hat nebenbei auch noch die Möglichkeit, mit den Interpreten Kontakt aufzunehmen, viele Termine zu finden und selbst Musikanten zu  finden. Gleich hineinschauen!

Krippenfreunde Kärnten: Erstaunlich viele Aktivitäten erkennt man bei meinen Freunden in Kärnten, was ein Blick auf deren Webseite reichlich bestätigen wird!

Krippenfreunde Feldkirchen: Ein kleiner Einblick in das Geschehen der Krippenfreunde am Ossiachersee und in die Krippenbauschule Kärnten – sogar auch in italienischer Sprache.

Kommentare sind geschlossen.